imm cologne 2020 – Variantenreichtum pur – echt Anrei.

Variantenreichtum pur – echt Anrei. Mit dem neuen Banksystem „LISTO“ und den Korpusmöbeln „Puro Style“ eröffnet ANREI auf der imm -cologne 2020 völlig neue Wohnwelten!

Anrei überrascht auf der bedeutendsten europäischen, sowie internationalen Imm Cologne mit tollen Neuheiten. Hell, freundlich und behaglich werden die neuen Programme, die durch Variantenvielfalt und modernem Design überzeugen präsentiert.

Listo – das neue Speisezimmerprogramm besticht durch formschöne Details, die von der Natur inspiriert sind. Aufgrund der Vielfalt der Formen und Ausführungen kann man sich sein Esszimmer ganz nach seinen Vorstellungen zusammenstellen. Eine große Auswahl an Hölzern, Stoffen, Polsterungen- und Gestellvarianten machen dieses Möbelprogramm zu einem wunderbar „wandelbaren“ Ensemble, das keine Wohnwünsche offen lässt.

Unser Erfolgsmodell Puro wird mit beeindruckenden Korpusmöbel und einer neuen Frontvariante ergänzt. Mit einer Fülle an Ausführungsvarianten und Details bieten die beiden Modelle nahezu grenzenlose Gestaltungs- und Kombinationsmöglichkeiten!

Nehmen Sie sich Zeit, lassen Sie sich überraschen und tauchen Sie in ein die Welt von ANREI. Sie finden uns in Halle 10.1, Stand E018.

Anrei, mit Sitz im oberösterreichischen Pabneukirchen/Mühlviertel, wird bereits in vierter Generation von der Gründerfamilie Reisinger geführt. Das Erfolgsgeheimnis: Die echte Begeisterung für höchste Qualität, charaktervolles Design und den konsequenten Schutz unserer Natur. Massivholzmöbel von Anrei verleihen Lebensräumen eine besondere Wohlfühlatmosphäre und echte Natürlichkeit. Seit 125 Jahren.

Pionier bei Nachhaltigkeit
Wer sich für einen „echten Anrei“ entscheidet, profitiert von einem besonders angenehmen Raumklima und der Sicherheit, dass das Möbelstück nach strengen Umweltschutzkriterien gefertigt wurde. Alle bei Anrei verwendeten Hölzer stammen aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft. Für den ressourcenschonenden Einsatz von Rohstoffen und die naturbelassene Oberflächenbehandlung mit wasserlöslichen Lacken erhielt Anrei als erster europäischer Hersteller den Öko Audit.