Tischler/In – eine kreative Ausbildung mit Zukunft

Handwerkliches Geschick, Genauigkeit, Neugier und Begeisterung für den Werkstoff Holz und für Technik im Allgemeinen, zeichnen den Beruf des Tischlers aus. Wer die Lehre TischlerIn bzw. TischlereitechnikerIn bei ANREI erfolgreich abschließt, dem bietet sich ein vielfältiges Aufgabengebiet. Werkstoffkunde, Maschinen und Anlagen rüsten, programmieren und bedienen, Entwurfs- und Detailzeichnungen erstellen – als das gehört zum Berufsbild. Da macht Möbelbau richtig Spaß. Mit dem unternehmenseigenen Ausbildungskonzept samt Lehrwerkstätte hat ANREI die besten Voraussetzungen geschaffen. Dass die Lehre bei ANREI von hoher Qualität ist, zeigt sich in den wiederkehrenden erfolgreichen Lehrabschlüssen und Wettbewerbsteilnahmen. Im April 2018 holte sich Anrei-Lehrling Simon Mühlehner beim Landeslehrlingswettbewerb der Tischler den Sieg, beim Bundeswettbewerb erreichte er in seiner Klasse den hervorragenden zweiten Platz. Ein idealer Beruf für junge Menschen mit technischem Verständnis, die noch handfeste Ergebnisse ihrer Arbeit sehen möchten. Es ist eine Freude wie aus dem Rohmaterial Holz eine perfekte Einrichtung wird. In unserem Werk in Pabneukirchen werden täglich viele Möbelstücke nach individuellen Kundenansprüchen hergestellt. Derzeit sind 9 Lehrlinge in der Produktion tätig. Die Nachwuchsförderung ist ein fester Bestandteil in der Unternehmenskultur von ANREI.  Informatives rund um die Lehre kann bei den exklusiven Informationstagen erfahren werden. Neben der Besichtigung von Fertigung und Lehrwerkstatt besteht die Möglichkeit mit den Anrei-Lehrlingen einen regen Erfahrungsaustausch zu führen.

 

ANREI-Informationstage: Mittwoch, 21. November 2018, Donnerstag, 22. November 2018 und Freitag, 23. November 2018 jeweils von 10:00 – 14:00 Uhr.
Um Voranmeldung unter 07265 5505 – 0 bzw. anrei@anrei.at wird gebeten!